Ayurveda psychologische Beratungen

 

Buddhi, die innere Intelligenz, erlaubt uns das Gute vom Schlechten, sowie die unzerstörbare und unendlich starke Weisheit in uns zu erkennen. 

Diese Intelligenz hilft uns mit Anwendung bestimmter Methoden der Ayurvedapsychologie, zahlreiche, im Alltag wiederholende Verhaltens-, Denk- oder Handlungsmuster bewußt werden zu lassen und schliesslich abzubauen.

Sattvavajaya heißt ayurvedische Psychotherapie und ist von Sattva- gesund, rein und harmonisch, abgeleitet. Sie lehrt uns den Geist zu beruhigen und von schädlichen Dingen loszulassen.

 

Unter anderem durch Gespräche, Meditationen, Yoga und Mantras wird Geduld und Toleranz sich selber und der Mitmenschen gegenüber beigebracht. Bewußtsein und Verständnis wachsen dabei, so daß wir achtsam und selbstsicher wichtige Entscheidungen im Leben besser treffen können. 

 

Liebe, Harmonie und Gleichgewicht stehen im Vordergrund. Dem Bedürfnis, unsere Sinne und Wahrnehmung bewußter einzusetzen, wird mit Hilfe der Sattvavajaya (Prozess, den Geist von schädlichen Haltungen zu lösen) entgegengekommen.

 

Das Ziel der Gesprächsführung bei der Ayurvedapsychologie ist schließlich selbstständig Gleichgewicht und Stabilität im Alltag zu finden und dem Weg zur inneren Zufriedenheit nachzustreben.

 

- Alles was zu viel, zu wenig oder falsch angewendet oder konsumiert wird, schadet.

 

Beispiele von Themen, die in den Beratungen behandelt werden:

 

- Berufsentscheidungen

- Streß im Alltag

- Indifikationsschwierigkeiten

- Rolle in der Familie

- Über-/ Untergewicht

- Verantwortungspflicht

- Kindheitserinnerungen

- Entspannungsmöglichkeiten

- Ayurvedaphilosophie

- Innere Weisheit

- Einführung in die Meditation

- Kinderwunsch